Neuigkeiten

Vorschlagsverfahren DIMDI zum OPS 9-20 und PKMS 2018

Im Herbst 2016 wurden alle Beteiligten an der Weiterentwicklung des OPS 9-20 positiv überrascht. Neben der stabilen Entwicklung der Zusatzentgelte wurde der OPS 9-20 nun auch in 11 G-DRG-Fallgruppen gruppierungsrelevant.

Alleine diese Tatsache führt bei der Neuberechnung der codierten G-DRG-Fälle des Datensatzes 2016 zu deutlichen Erlössteigerungen. Vor diesem Hintergrund des Bedeutungszuwachses ist es relevant, den PKMS inhaltlich weiterzupflegen und auszugestalten. Dieses hat die Fachgesellschaft Profession Pflege mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe AGKAMED AG OPS 9-20 und Gästen vom 01.–02.02.2017 durchgeführt. Insgesamt haben sich 49 Personen (Medizincontroller, Pflegedirektoren, PKMS-Beauftragte und Gäste von Berufsverbänden und dem MDK) aktiv an der Weiterentwicklung beteiligt.

Das Ergebnis können Sie hier einsehen. Ebenso das Abstimmungsprotokoll. Alle Änderungen sind in Rot textuell dargestellt. Die Begründungen werden in Grün und in Klammern vorgestellt.

Der Antrag wird vom Bundesverband für Pflegemanagement e.V., der Fachgesellschaft Profession Pflege und dem DBfK-Nordost e.V. Arbeitsgruppe PDL eingereicht.

Protokoll 02.02.2017 Abstimmungsergebnisse

PKMS-E Änderungsvorschlag

Alle Themen

Vorschlag für die Weiterentwicklung der PPR 2.0 zur PPR 2.1

Am 04.04.2024 fand eine offene Konsentierungssitzung zur Verabschiedung der PPR 2.1 Weiterentwicklung statt.

Workshop zur Weiterentwicklung der PPR 2.0

Alle interessierten Personen sind herzlich zum Workshop zur Weiterentwicklung der PPR 2.0 eingeladen.

Pressemeldung über die Wahl der Vorstände und Beiräte der Fachgesellschaft am 25. März 2024

Der neue Vorstand und Beirat wurden am 25.03.2024 gewählt.