Neuigkeiten

Weiterentwicklung der Abbildung von Pflege im DRG-System

Am 24. und 25. November fand in Kassel die 7. PKMS-Jahrestagung von RECOM unter Beteiligung von Mitgliedern des Vorstandes und der Beiräte der Fachgesellschaft Profession Pflege statt.

Mehr als 1.000 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen der Klinik, Wissenschaft und Lehre blickten gemeinsam auf das sechste Jahr der Erlösrelevanz des OPS 9-200 und die Veränderungen des PKMS im Jahr 2017 mit einem neuen Leistungsbereich „Atmung“. In einem Workshop machte der Vorsitzende der Fachgesellschaft Profession Pflege, Lutz Pelchen, deutlich, dass die sachgerechte Abbildung von Pflege stets im Kontext mit der qualitativen Versorgung der Patientinnen und Patienten zu betrachten ist.

(Lutz Pelchen, Vorsitzender der Fachgesellschaft Profession Pflege auf der 7. PKMS-Jahrestagung in Kassel. Foto: AB)

Frau Dr. Pia Wieteck als 2. Vorsitzende stellte im gleichen Workshop vor knapp 200 Zuhörern das Basis-Assessment (BAss) der Fachgesellschaft vor. Die Idee, ein Mapping verschiedener Instrumente in einem einzigen Schritt vorzunehmen und gleichzeitig eine Plausibilisierung von PKMS zu ermöglichen, wurde vom Auditorium mit großem Interesse aufgenommen. Neben der Erklärung mehrerer Teilnehmer, wonach sie eine Implementierung anstreben werden, wurde wiederholt der Wunsch nach der elektronischen Erfassung des BAss geäußert. Es bestehen bereits Kontakte zu mehreren Anbietern, die die Einbindung des von der Fachgesellschaft kostenlos zur Verfügung gestellten Instrumentes in ihre Software umsetzen werden bzw. wollen.

Frau Dr. Wieteck wies abschließend daraufhin, dass der jetzige Stand der Abbildung von Pflege im DRG-System nicht eingefroren werden dürfe, sondern eine Weiterentwicklung weiterhin vonnöten ist. Profession Pflege verfolgt hier langfristig weiterhin das Ziel der Entwicklung von Nurses Related Groups (NRGs).

Alle Themen

Vorschlag für die Weiterentwicklung der PPR 2.0 zur PPR 2.1

Am 04.04.2024 fand eine offene Konsentierungssitzung zur Verabschiedung der PPR 2.1 Weiterentwicklung statt.

Workshop zur Weiterentwicklung der PPR 2.0

Alle interessierten Personen sind herzlich zum Workshop zur Weiterentwicklung der PPR 2.0 eingeladen.

Pressemeldung über die Wahl der Vorstände und Beiräte der Fachgesellschaft am 25. März 2024

Der neue Vorstand und Beirat wurden am 25.03.2024 gewählt.